Kieferorthopädie für Erwachsene – mehr Lebensqualität für Beruf und Alltag

Es ist nie zu spät für ein lebendiges Lächeln. Zwar findet Kieferorthopädie in den meisten Fällen eher bei Kindern und Heranwachsenden statt, allerdings bei Weitem nicht ausschließlich. Es gibt viele Möglichkeiten, auch später Korrekturen an Kiefer und Zahnapparat vorzunehmen. Selbst festsitzende Apparaturen (feste Spangen) sind heute lange nicht mehr so auffällig wie früher und können auch bei berufstätigen Patienten angewendet werden. So erreichen Sie letztlich mehr Lebensqualität sowie Ästhetik.

Kieferorthopädie für Erwachsene bedeutet zunächst umfassende und transparente Aufklärung. Mit modernster wissenschaftlicher Expertise, langjähriger Erfahrung und viel Empathie legen wir mit Ihnen gemeinsam den Grundstein für Ihr gesundes und schönes Lächeln.

Lernen Sie uns kennen.

  • kombinierte behandlung

Gründe für Kieferorthopädie im Erwachsenenalter

Unsere Zähne sind stetig in Bewegung. Entstehen Fehlstellungen im Alter oder wurden sie in der Kindheit nicht behandelt, lohnt sich eine Korrektur. So kann den Auswirkungen – von der Optik bis zu gesundheitlichen Beschwerden – effektiv entgegengewirkt werden. Die Gründe für Kieferorthopädie im Erwachsenenalter sind häufig folgende drei Gesichtspunkte:

  • Prophylaxe
  • Funktion (Beschwerdefreiheit)
  • Ästhetik

Die Kriterien sind in sich wiederum vielfältig, weshalb sich im Folgenden ein genauerer Blick darauf lohnt.


Prophylaxe

Fehler im Zahnapparat begünstigen viele Folgebeschwerden. Je verwinkelter das Zahnbild ist, umso schwieriger ist es für Sie, effektiv zu putzen. Zwar kann eine akribischere Zahnhygiene dabei helfen, dies auszugleichen. 100-prozentig gelingt es aber in den meisten Fällen nicht, weshalb das Karies-Risiko gerade an schwer zugänglichen Stellen deutlich erhöht ist. Sammeln sich dort gehäuft Bakterien und Essensreste, kann zusätzlich ein unangenehmer Mundgeruch (Foetor ex ore, Halitosis) die Folge sein.

Außerdem kann es zu Zahnfleischproblemen kommen. Diese werden durch Zahn- und Kieferfehlstellungen begünstigt und zeigen sich oft in Form einer Zahnfleischentzündung (Gingivitis). Bleiben die Entzündungserscheinungen unbehandelt, kann es zu einer akuten oder chronischen Parodontitis mit irreversiblem Zahnfleischrückgang (Gingivarezession) und Kieferknochenverlust kommen. Die Zahnhälse liegen in solchen Fällen frei, die betroffenen Zähne sind deutlich empfindlicher und das Kariesrisiko ist erhöht.

An dieser Stelle zeigt sich, wie stark die einzelnen Kriterien zusammenwirken können. Der durch den Fehlstand hervorgerufene Zahnfleischrückgang führt einerseits zu Beschwerden und verstärkt außerdem auch das ästhetische Defizit noch weiter. So bedingen sich die Probleme mit der Zeit immer stärker gegenseitig. Diese Abwärtsspirale kann Kieferorthopädie für Erwachsene stoppen und in den meisten Fällen rückgängig machen.


Funktion (Beschwerdefreiheit)

Aus Fehlstellungen im Raum von Mund und Kiefer können zahlreiche Beschwerden entstehen. Am naheliegendsten sind natürlich Kaubeschwerden. Passen die Zahnbögen oben und unten nicht zusammen, führt das zu erschwerter Nahrungsaufnahme. Darüber hinaus entstehen dadurch auch oft punktuelle Abnutzungen am Zahnschmelz, wenn die Kaukraft sich auf geringerer Fläche verteilt. Wird dann noch geknirscht (Bruxismus), können schnell große Schäden an der Zahnhartsubstanz entstehen.

Zahn- und Kieferfehlstellungen können den gesamten Bewegungsapparat des Körpers beeinflussen. Nicht selten kommt es zu Verspannungen in der umliegenden Muskulatur (Schultern, Nacken und Rückenbereich) oder auch zu Kopfschmerzen und Migräne. Zudem sind Auswirkungen auf die Körperhaltung vorhanden.

Dazu kommen vielerlei lästige Beschwerden. Wenn Sie sich z.B. regelmäßig beim Kauen in die Backe beißen, kann eine Fehlstellung eines oder mehrerer Zähne der Grund dafür sein. Hierbei handelt es sich nur um eine kleine Auswahl an Beschwerden, die durch eine fachgerechte und ganzheitliche Korrektur mindestens gelindert oder ganz behoben werden können.

Wir entwickeln daher für jeden Patienten eine ganz individuelle Strategie. Eine allgemeingültige Musterlösung kann Kieferorthopädie auch für Erwachsene nicht bieten. Daher beraten wir Sie umfassend und transparent zu Ihren Behandlungsmöglichkeiten.

Vereinbaren Sie Ihren Termin ganz einfach online oder telefonisch.


Ästhetik

In vielen Fällen wird der Kieferorthopäde für Erwachsene aus ästhetischen Gründen tätig. Dabei geht es um viel mehr als oberflächliche Schönheitsideale. Sehr sichtbare Fehlstellungen von Zähnen und Kiefer werden vom Umfeld deutlich wahrgenommen. Darunter leidet häufig das Selbstbewusstsein und nicht selten sogar das Selbstwertgefühl.

Viele Patienten sind gehemmt, frei herauszulachen und ihre Freude nach außen zu zeigen – aus Angst, irritierte Blicke zu ernten. Die Bedeutung solcher Belastungen sind gerade aus psychologischer Sicht nicht zu unterschätzen. Leiden Sie psychisch unter Fehlstellungen, sollten Sie über eine Korrektur nachdenken.

„Der Wunsch nach Ästhetik hat nichts mit Eitelkeit zu tun.“

Die Investition in das eigene Lächeln kann darüber hinaus sehr lohnenswert sein. Positivere Reaktionen aus dem eigenen Umfeld zu erhalten, führt auch ohne konkrete Beschwerden zu deutlich mehr Lebensqualität – und letztlich auch zu mehr Erfolg und Zufriedenheit. Das gilt sowohl beruflich als auch privat. Kieferorthopädisch wird das Erscheinungsbild positiv verändert, häufig in Zusammenarbeit mit dem ästhetisch arbeitenden zahnärztlichen Kollegen.


Was kostet Kieferorthopädie für Erwachsene?

Die schlechte Nachricht zuerst: Die meisten Krankenkassen übernehmen kieferorthopädische Maßnahmen für Erwachsene nur in besonders schweren Fällen. Trotzdem sind viele unserer Patienten über 30 oder sogar im Rentenalter. Grundsätzlich lohnt sich eine Fehlerkorrektur immer. Was aber für Sie ganz individuell infrage kommt, ist eine andere Sache. Dabei beraten wir Sie gerne und klären ganzheitlich über mögliche Alternativen auf.

Einen Termin erhalten Sie bei uns besonders schnell.

Übrigens: Private Kosten für Ihre Behandlung können Sie bei uns bequem in Raten (ohne zusätzliche Zinsen) begleichen. Darüber hinaus kann man darüber nachdenken, ob sich eine Zahnzusatzversicherung lohnt. Achten Sie aber darauf, dass die nötigen Leistungen abgedeckt werden. Auch hierfür lohnt sich zunächst ein Beratungsgespräch bei uns, damit wir klären können, welche Behandlungsoptionen bestehen.


Kieferorthopädie mit Erfahrung und Empathie

Kieferorthopädie für Erwachsene bedeutet, umfassende Fachkenntnisse mit Einfühlungsvermögen und kluger Planung zu verbinden. Modernste Behandlungstechniken und Materialien helfen uns dabei, auch berufstätigen Patienten eine komfortable Lösung ihrer Probleme zu bieten. Nahezu unsichtbare Multi-Bracket-Lösungen und transparente Schienensysteme (z.B. Invisalign) sind Beispiele dafür, wie Sie heute auch während der Zeit der Behandlung auf nichts mehr verzichten müssen. So verwirklichen wir gemeinsam mehr Lebensqualität und ein gesundes, schönes Lächeln für Sie.

Notfall? Wir helfen Ihnen!